Wie und was lernen die Kinder in der IKM?

Musik ist die wesentliche Grundlage. Instrumentalspiel, Rhythmik, Gesang und Bewegung - klassisch und modern - sind die Basis. Wir kennen kein Kind, das zum Beispiel nicht Freude daran hat, als Weltraumfahrer musikalisch die Planeten seines Sonnensystems zu erkunden. Die Begeisterung der Kinder ist es, die unseren Unterricht leitet.

Spielerisch und ganzheitlich lernen die Kinder zum Beispiel Auszüge z.B. aus den Dichtungen Goethes kennen, beschäftigen sich mit moderner und klassischer Musik, lernen mit Robin Hood den Klang der englischen Sprache kennen und erobern tanzend und singend, malend und bastelnd die Naturwissenschaften – und das neben einer soliden sprachlichen Förderung.

Kinder brauchen Leitbilder, beschreitbare Wege und erreichbare Ziele in einer Balance zwischen Lustprinzip und Anforderung. Dies fördert eine positive, selbstbewusste und soziale Einstellung zum Leben. Der Aufbau von allgemein bildenden und musischen Fähigkeiten und Fertigkeiten schafft Zutrauen und Vertrauen zu sich selbst und durch das musische Zusammenspiel - auch zu anderen Kindern. Es ist an vielen Beispielen zu beobachten, dass auf diese Weise auch körperliche, soziale, entwicklungsbedingte oder psychische Störungen in positiver Richtung beeinflussbar sind.


Die IKM hat Brückenfunktion zur Grundschule

Wir können die Kindertagesstätten punktuell in ihrem vorschulischen Bildungsauftrag unterstützen, indem wir den Kindern eine Orientierung für die Grundschule schaffen, ohne den Kindergarten zu verschulen.

Die IKM schafft einen Freiraum, um mit Lerninhalten spielerisch und ganzheitlich umzugehen, ohne den Lehrstoff der Grundschule vorweg zu nehmen.

Das einzelne Kind erfährt im engen sozialen Kontakt zur Gruppe durch kleine fortgesetzte Erfolgserlebnisse, dass das Lernen Freude macht. Kindergartenkinder sollen mit den besten Voraussetzungen für Schule und lebenslanges Lernen ausgestattet werden: mit guten Sprachkenntnissen, mit einer guten Allgemeinbildung, mit Sozialkompetenz, mit Freude an Musik, Kunst und Bewegung und bei allem – Spaß am Lernen haben.